Der Buchstabenkobold

Am 2. April fand in der Grundschule Niederbergkirchen die diesjährige Schuleinschreibung statt. Um für die künftigen Erstklässler den Übergang sanft zu gestalten und ....

 ... Berührungsängste abzubauen, besuchten uns die Vorschulkinder aus beiden Kindergärten bereits am Vormittag und durften das Stück "Das Buchstabenkobold" anschauen, das von der Theater AG unter der Leitung von Frau Butz präsentiert wurde. Da die Lehrer in den großen Ferien vergessen hatten, das Klassenzimmer abzusperren, schlich sich heimlich der Buchstabenkobold in die Schule.

Er verzauberte die schlafenden Buchstaben. Plötzlich konnte das A nur noch E sagen und der Buchstabe E brachte nur noch ein A über die Lippen. So konnte unmöglich das neues Schuljahr beginnen. Schnell wurde Doktor ABC gerufen. Der wusste Rat und mit Hilfe der Vorschulkinder wurden alle Buchstaben wieder geheilt.